AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Simone Glueck und www.Glueckliche-Geburt.de 
Jasminweg 18, 72076 Tübingen

§1. Geltungsbereich
(1) Sofern Sie (nachfolgend „Kunde“) von Simone Glueck / Glueckliche Geburt Newsletter, Mailings beziehen und / oder Dienste oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen und / oder Seminare und / oder Veranstaltungen buchen, gelten ausschließlich die AGB von Simone Glueck / Glueckliche Geburt.
Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

§2 Verhalten und Rücksichtnahme
Bewertungen (Sterne, Kommentare, Rezensionen) innerhalb sozialer Medien geben die Parteien nur im gegenseitigen Einvernehmen ab. Auf erstes Anfordern entfernt der Kunde eine über Simone Glueck / Glueckliche Geburt abgegebene Bewertung dauerhaft. Geschieht dies nicht, wird eine angemessene und von Simone Glueck / Glueckliche Geburt festzusetzende und im Streitfalle vom zuständigen Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe fällig.
Sofern der Kunde an Communities und Gruppen in sozialen Medien teilnimmt, ist er verpflichtet, die Interessen von Simone Glueck / Glueckliche Geburt zu wahren. Der Kunde kann von der Teilnahme an den Communities und Gruppen vorübergehend oder dauerhaft ausgeschlossen werden, sollte der Kunde die Interessen von Simone Glueck / Glueckliche Geburt innerhalb der Community und Gruppe verletzen oder beeinträchtigen.

§3 Nutzungsrechte
Simone Glueck / Glueckliche Geburt hat an allen Bildern, Videos, Texten, Webinaren, Datenbanken etc., die von mir veröffentlicht werden, ausschließliche Urheberverwertungsrechte. Jegliche Nutzung dieser Inhalte ist ohne Zustimmung von Simone Glueck / Glueckliche Geburt nicht gestattet.
Eine Weitergabe an Dritte oder eine Vervielfältigung der hinterlegten Inhalte ist strengstens untersagt. Vervielfältigt der Kunde Inhalte aus dem geschützten Mitgliederbereich und / oder bearbeitet diese und / oder gibt diese an nicht berechtigte Dritte weiter und / oder ermöglicht nicht berechtigten Dritten den Zugriff auf die Inhalte, wird eine angemessene und von Simone Glueck / Glueckliche Geburt festzusetzende und im Streitfalle vom zuständigen Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe fällig.

§4 Haftung
Die Haftung von Simone Glueck / Glueckliche Geburt gilt in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
Bei der Tätigkeit von Simone Glueck / Glueckliche Geburt handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein bestimmter Erfolg ist daher nicht geschuldet.
Eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.
In allen übrigen Fällen ist eine Haftung von Simone Glueck / Glueckliche Geburt ausgeschlossen.

§5 Datenschutz, Einwilligung in Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme
Informationen zum Datenschutz sind unserer separaten Datenschutzerklärung zu entnehmen.
Sie bestätigen, die Datenschutzverklärung vor Inanspruchnahme der Dienste von Simone Glueck zur Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein.
Sie willigen widerruflich in die Kontaktaufnahme durch Simone Glueck / Glueckliche Geburt im Wege von Fernkommunikationsmitteln (z.B. E-Mails, SMS, Telefon, Messenger-Dienste) ein. Der Widerspruch zur Kontaktaufnahme muss per E-Mail schriftlich erfolgen an: Simone@glueckliche-geburt.de.
In Ihrem Widerspruch sind sämtliche Kontaktmöglichkeiten zu benennen, über die Sie nicht mehr von Simone Glueck / Glueckliche Geburt kontaktiert werden dürfen. Diesbezügliche Unvollständigkeit geht nicht zu Lasten von Simone Glueck. Maßgeblich ist der tatsächliche Eingang der E-Mail bei Simone Glueck / Glueckliche Geburt.
Sie willigen widerruflich in die Speicherung und Verarbeitung sämtlicher von Ihnen bei uns hinterlassenen personenbezogenen Daten ein. Sie willigen widerruflich in den Einsatz von Cookies innerhalb der Dienste, in die Auswertung, Speicherung und Zusammenführung Ihres Nutzerverhaltens, sowie in die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer hinterlegten personenbezogenen Daten und Nutzerprofile zu Marketing- und Werbezwecken an dritte Unternehmen aus Nicht-EU / EWR-Staaten ein.
§6 Absage eines Termins
Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Zeit und Ort des Kurses oder der Einzelsitzung wird von der Kursleiterin vorab bekannt gegeben. Der Klient verpflichtet sich zu allen Sitzungen pünktlich zu erscheinen. Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung ist bei Einzelsitzungen bis spätestens 2 Werktage vor dem Termin möglich, danach wird das Honorar in Höhe von 90% fällig. Der Klient ist jederzeit berechtigt den Nachweis zu führen, dass der Kursleiterin kein Schaden oder ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale entstanden ist.

§7 Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse
Simone Glueck ist berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Kurstermine zu verschieben, hierunter fallen auch Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall wird die Kursleiterin den Klienten schnellstmöglich verständigen und einen Ersatztermin anbieten. Falls der Klient unter der hinterlassenen Rufnummer oder hinterlassenen Kontaktmöglichkeit nicht zu erreichen war besteht kein Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstiger Kosten.

§8 Versicherung
Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Einzel- oder Gruppenseitzungen und kommt für eventuell verursachte oder erlittene Schäden selbst auf. Der Kurs ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Die Kursleiterin handelt verantwortungsbewusst und mit der gebotenen Vorsicht. Dennoch kann sie nicht in den Klienten „hineinsehen”. Der Klient ist daher selbst verantwortlich, die Kursleiterin rechtzeitig auf etwa bestehende Grenzen seiner Belastbarkeit hinzuweisen. Es liegt in der Natur der Sache, dass durch den Kurs möglicherweise etwas ins Bewusstsein tritt, was der Klient zuvor verdrängt hat. Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für daraus mögliche Beeinträchtigungen des Klienten.

§8 Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Klienten verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzten, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich in dem Vertrag eine planwidrige ergänzungsbedürftige Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf die Etablierung angemessener Regelung in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.

§9 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ausschließlich zuständig für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten zwischen Simone Glueck und dem Kunden sind die Gerichte in Tübingen. Simone Glueck ist jedoch berechtigt, Ansprüche gegen den Kunden auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu erheben.
Die Vertragssprache ist deutsch.